Sportladenonline Allgemeine Geschäftsbedingungen 
Nutzungsbedingungen & Verkaufsbedingungen

Zuletzt geändert: 10.12.2018


§ 1 Betreiber des Online-Shops und Geltung dieser AGB

  1. Dieser Online-Shop wird direkt von Simon Blaha betrieben. Für den Online-Verkauf von Waren durch uns über die Website “www.sportladenonline.com” gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, gelten nur, wenn sie von uns anerkannt worden sind. Ohne die Zustimmung seitens des Kunden zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Kauf leider nicht möglich. Diese Zustimmung wird bei uns ausdrücklich bei jeder Online-Bestellung vom Kunden erbeten. Sportladenonline direkt und die Drittanbieter auf unserem Marketplace verkaufen ihre Waren ausschließlich an Verbraucher und nur in handelsüblichen Mengen. Alle Angaben zu Waren und Preisen auf “www.sportladenonline.com” sind freibleibend und unverbindlich.
  2. Auf “www.sportladenonline.com” werden Waren direkt von Simon Blaha verkauft. Jedoch können auch Drittanbieter Waren auf “www.sportladenonline.com”-Marktplatz verkaufen. Dies erkennen Sie an dem “Verkauft durch” Tab auf der Produkt Seite, im Bestellvorgang und in der Bestellbestätigung. Mehr dazu finden Sie im § 15
  3. Verweigert sich ein Drittanbieter, trotz korrekt erfolgter Anzeige eines Mangels, einer Lösung eines Konflikts, liefert er die Ware nicht oder verweigert die Kommunikation schaltet sich die Sportladenonline Konfliktlösung ein und findet eine Lösung für das Problem.
  4. Wenn ein Produkt durch einen Drittanbieter am Sportladenonline-Marktplatz verkauft wurde, entsteht kein Vertrag zwischen Simon Blaha und den Käufer, sondern nur zwischen den Drittanbieter und Käufer, Schadensersatzansprüche müssen gegen den Drittanbieter gestellt werden.
  5. Deutsch ist ausschließliche Vertragssprache.

§ 2 Vertragsschluss

  1.  Sie können im Rahmen des Online-Shops einzelne Waren von verschiedenen Drittanbietern und von Simon Blaha aus dem Angebot auswählen und durch Anklicken des Hinweises (Buttons) “in die Einkaufstasche” in einem elektronischen Warenkorb sammeln. Eine für Sie verbindliche Bestellung seitens des Kunden kommt erst zustande, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen bestätigt und den Button “Zahlungspflichtig bestellen” angeklickt haben. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten jederzeit ändern und berichtigen. Im Rahmen des Online-Shops können nur Bestellungen unter Verwendung des vorgegebenen Systems berücksichtigt werden. Andere Bestellungen (wie etwa Bestellungen via E-Mails, Telefon) können von uns leider nicht berücksichtigt werden.
  2. Nach Abgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte Empfangsbestätigung zu Ihrer Bestellung per E-Mail. In dieser Empfangsbestätigung sind die Daten Ihrer Bestellung aufgeführt. Soweit Sie nicht bereits im Rahmen des Bestellvorgangs die Daten Ihrer Bestellung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgedruckt und/oder anderweitig gespeichert haben, raten wir Ihnen dazu, diese E-Mail auszudrucken und abzuspeichern. Unsererseits erfolgt keine Speicherung. Durch die Empfangsbestätigung kommt kein Kaufvertrag zustande; die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns und oder beim Drittanbieter eingegangen ist.
  3. Wir behalten uns die Annahme Ihrer Bestellung vor; zum Abschluss eines Vertrags aufgrund Ihrer Bestellung sind wir bzw der Drittanbieter nicht verpflichtet. Ihre Bestellung nehmen wir bzw der Drittanbieter erst durch Versendung der bestellten Ware an. Sie erhalten hierzu eine Benachrichtigung durch eine gesonderte E-Mail. Bestellungen von Minderjährigen unter 18 Jahren nehmen wir nicht an.
  4. In dem Fall das die Annahme der Bestellung aus genannten Gründen abgelehnt wird, wird der Besteller unverzüglich darüber informiert. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.
  5. Wenn Ihre Bestellung in mehr als einem Paket versendet wird, kann es vorkommen, dass Sie für jedes Paket eine eigene Versandbestätigung erhalten. In diesem Fall kommt bezüglich jeder Versandbestätigung ein separater Kaufvertrag zwischen uns über die in der jeweiligen Versandbestätigung aufgeführten Produkte zustande.
  6. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen im PDF Format in dem Bereich Mein Konto der Webseite auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Wir werden Sie für jede Lieferung in der Versandbestätigung darüber informieren, ob eine elektronische Rechnung verfügbar ist. Weitere Informationen über elektronische Rechnungen und für eine Anleitung, wie man eine Kopie der Rechnung auf Papier bekommen kann, erhalten Sie auf unseren Hilfeseiten.
  7. Trotz unserer größten Bemühungen kann eine kleine Anzahl der Produkte in unserem Katalog mit dem falschen Preis ausgezeichnet sein. Wir überprüfen die Preise, wenn wir Ihre Bestellung bearbeiten und bevor wir die Zahlung belasten. Wenn ein Produkt mit einem falschen Preis ausgezeichnet ist und der korrekte Preis höher ist als der Preis auf der Webseite, werden wir Sie vor Versand der Ware kontaktieren, um Sie zu fragen, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen oder die Bestellung stornieren wollen. Sollte der korrekte Preis eines Produkts niedriger sein als der von uns angegebene Preis, werden wir den niedrigeren Betrag berechnen und Ihnen das Produkt zusenden.

§ 3 Verfügbarkeit und Lieferzeit von Waren

  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der Webseite finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die auf “www.sportladenonline.com” verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern Sportladenonline oder ein Drittanbieter während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail oder per Nachricht in Ihrem Message Center in Ihrem Kundenkonto informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
  2. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.
  3. Ist eine oder sind mehrere der von Ihnen bestellten Waren zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr lieferbar, kann der Verkäufer Ihre Bestellung leider nicht vollständig erfüllen. Dieser behaltet sich die Wahl vor, die Bestellung in einem solchen Fall teilweise auszuführen oder vollständig zurückzuweisen. Darüber werden wir Sie dann unverzüglich per E-Mail informieren.
  4. Es kann durch verschiedene Gründe (Zollabfertigung,Urlaub etc.) zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

  1. Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  2. Kreditkarte (Visa/ Mastercard): Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  3. EPS: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  4. Vorkasse: Sie erhalten die Überweisungsdaten nach Bestellabgabe – Die Ware wird erst nach Zahlungseingang versendet.
  5. Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen bleiben die gelieferten Waren das Eigentum des Drittanbieters oder von Simon Blaha. Im Fall des auch nur teilweisen Zahlungsverzuges ist der Verkäufer berechtigt, die Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen.

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Sämtliche Angaben zu den Waren sind Beschaffenheitsangaben und keine Garantien.
  2. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

§ 8 Urheberrecht und Markenzeichen

  1. Die von uns betriebene Website sowie deren gesamter Inhalt, insbesondere Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Drucke, Textildesigns, Filme, Präsentationen, Geräusche, Illustrationen und etwaige Software sowie alle Marken- und/oder Geschmacksmuster sind sämtlich durch gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Namens- und Bildrechte, Marken und/oder eingetragene bzw. nicht eingetragene Geschmacksmusterrechte gegen unberechtigte Nutzung geschützt. Jede Nutzung außerhalb des Aussuchens und des Kaufs einer Ware bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung unsererseits oder, wenn die jeweiligen Rechte nicht bei uns liegen, von Seiten des Rechteinhabers.

§ 9 Anwendbares Recht

  1. Es gilt das materielle Europäische Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts sowie unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG).

§ 10 Hinweis auf Telefonkosten

  1. Telefonkosten ergeben sich für Sie bei telefonischem Kontakt oder Kontakt per Telefax gemäß Ihres Telefonvertrags, darüber hinaus entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

§ 11 Hinweiß auf die Einfuhr (ZOLL)

  1. Wenn Sie Produkte bei “www.sportladenonline.com” von außerhalb der EU bestellen, können Sie Importzöllen und -steuern unterliegen, die erhoben werden, sobald das Paket den bestimmten Zielort erreicht. Jegliche zusätzlichen Gebühren für die Zollabfertigung müssen von Ihnen getragen werden; wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren. Zollregelungen unterscheiden sich stark von Land zu Land, so dass Sie Ihre örtliche Zollbehörde für nähere Informationen kontaktieren sollten. Ferner beachten Sie bitte, dass Sie bei Bestellungen bei “www.sportladenonline.com” immer als Einführender angesehen werden und alle Gesetze und Verordnungen des Landes, in dem Sie die Produkte erhalten, einhalten müssen. Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig für uns und wir möchten unsere internationalen Kunden darauf aufmerksam machen, dass grenzüberschreitende Lieferungen der Öffnung und Untersuchung durch Zollbehörden unterliegen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Zollinformationen.

§ 12 Rückversand 

  1. Beim Zurücksenden der Ware übernimmt der Käufer die Kosten für den Versand. Wenn das Paket beim Zurücksenden verloren geht muss der Kunde nachweisen, dass er das Paket aufgegeben hat somit empfehlen wir, dass Sie mit Sendungsverfolgung senden.
  2. Der Käufer kann das Paket nur zurücksenden, wenn die Ware nicht verändert, zerstört oder weniger geworden ist.

§ 13 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs), ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:

  • Simon Blaha für Produkte, die mit Verkauf und Versand durch Sportladenonline angeboten wurden.
  • An den Drittanbieter für Produkte mit Verkauf durch einen Drittanbieter.

Sie können Ihre Erklärung entsprechend direkt in Ihrer Bestellung durchführen klicken Sie dazu den Button “Problem melden”, Sie können uns kontaktieren. Sollten Sie unser Online-Rücksendezentrum in Österreich oder Deutschland nutzen, so teilen Sie uns dies bitte mit.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren über unser Online-Rücksendezentrum innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.

Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, über unser Online-Rücksendezentrum zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. (Z.b. personalisierte Trikots)

§ 14 Änderung der Verkaufsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Am Ende des Bestellvorgangs finden Sie jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

§ 15 Kein Verzicht 

Wenn Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

§ 15 Sportladenonline Marktplatz 

Simon Blaha erlaubt Drittanbietern, ihre Produkte auf der Webseite “www.sportladenonline.com” zu listen und zu verkaufen. Dies wird auf der jeweiligen Produktdetailseite ersichtlich (Verkauft durch). Auch wenn Simon Blaha Transaktionen auf dem Sportladenonline Marktplatz ermöglicht, ist Simon Blaha weder der Käufer noch der Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel. Simon Blaha bietet Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. Simon Blaha ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. Simon Blaha ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen. Da Simon Blaha dem Käufer ein sicheres Einkaufserlebnis ermöglichen möchte, bietet Simon Blaha zusätzlich zu den gesetzlichen oder vertraglichen Rechten den Sportladenonline Käuferschutz an.

§ 16 Rechtsverletzungen

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Rechte verletzt werden, können Sie uns eine E-Mail an [email protected] schreiben und absenden. Wir werden Rechteinhabern und ihren Vertretern unverzüglich antworten, die die uns eine E-Mail geschrieben haben, um Bedenken hinsichtlich mutmaßlicher Verstöße kommunizieren.

Bei Erhalt einer Benachrichtigung können wir bestimmte Maßnahmen ergreifen, einschließlich dem Entfernen von Informationen oder eines Artikels, wobei jegliche Maßnahmen ohne jegliches Anerkenntnis einer Haftung und ohne Präjudiz für jegliche Rechte oder Rechtfertigungen – die ausdrücklich vorbehalten bleiben – erfolgen. Darüber hinaus gewähren Sie Sportladenonline mit dem Abschicken einer E-Mail das Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Bearbeitung, Veröffentlichung, Übersetzung, Herstellung abgeleiteter Werke, Verbreitung und Wiedergabe dieser Inhalte weltweit in allen Medien. Das schließt das Weiterleiten der Benachrichtigung an die in die Regelung der mutmaßlich verletzenden Inhalte einbezogenen Personen ein. Sie stimmen zu, Simon Blaha von allen Ansprüchen Dritter freistellen, die gegen Simon Blaha geltend gemacht werden und aus oder im Zusammenhang mit dem Absenden einer Benachrichtigung herrühren.

Hinweis zu Drittanbieter-Einträgen: Bitte beachten Sie, dass Drittanbieter-Einträge auf “www.sportladenonline.com” lediglich gespeichert bzw. gehostet und ausschließlich im Ermessen der Drittanbieter veröffentlicht werden. Drittanbieter können Sie über die Seite “Verkauftseite” kontaktieren; diese Seite ist von jedem Produktangebot des jeweiligen Drittanbieters erreichbar. Unter dem Tab “Verkauft durch”.

§ 17 Elektronische Kommunikation

Wenn Sie einen Service auf “www.sportladenonline.com” nutzen oder E-Mails, Textnachrichten oder andere Mitteilungen von Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät an uns senden, kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Wir werden mit Ihnen auf verschiedene Art und Weise elektronisch kommunizieren, z.B. über E-Mail, Textnachrichten, In-App Push Nachrichten oder auch durch die Veröffentlichung elektronischer Nachrichten oder sonstiger Kommunikation auf unserer Webseite oder im Rahmen anderer Sportladenonline Services, wie etwa dem Message Center. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie zu, dass alle Zustimmungen, Benachrichtigungen, Veröffentlichungen und andere Kommunikation, die wir Ihnen elektronisch mitteilen insofern keine Schriftform erfordern, es sei denn zwingend anzuwendende gesetzliche Vorschriften erfordern eine andere Form der Kommunikation.