§ 1 Betreiber des Online-Shops und Geltung dieser AGB

  1. Dieser Online-Shop wird direkt von Sportladenonline.com E.u. betrieben.
    Für den Online-Verkauf von Waren durch uns über die Website “www.sportladenonline.com” gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, gelten nur, wenn sie von uns anerkannt worden sind. Ohne die Zustimmung seitens des Kunden zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Kauf leider nicht möglich. Diese Zustimmung wird bei uns ausdrücklich bei jeder Online-Bestellung vom Kunden erbeten.
    Sportladenonline.com E.u. und unsere Verkäufer am Marketplace verkaufen ihre Waren ausschließlich an Verbraucher und nur in handelsüblichen Mengen. Alle Angaben zu Waren und Preisen auf “www.sportladenonline.com” sind freibleibend und unverbindlich.
  2. Sportladenonline.com E.u. verkauft Produkte selbstständige auf “www.sportladenonline.com”, jedoch können auch andere Verkäufer Ware auf „www.sportladenonline.com“ verkaufen wenn dies der Fall ist, ist dies eindeutig mit dem Tab „Verkauft durch“ auf der Produktseite gekennzeichnet.
  3. Sportladenonline.com E.u haftet nicht dafür, wenn ein andere Verkäufer ein Produkt nicht sendet oder beschädigt sendet. Sportladenonline.com E.u. stellt nur den Kontakt und die Vermittlung zum Verkäufer her.
  4. Sportladenonline.com E.u haftet nicht, wenn ein andere Verkäufer gefälschte Ware an den Kunden sendet wird in diesem Fall nur alle Schritte einleiten um gegen den Verkäufer vorzugehen und ihm die Möglichkeit des Verkaufes auf .“www.sportladenonline.com” nehmen.
  5. Wenn ein Produkt durch „Verkauft durch“ gekennzeichnet ist, entsteht kein Vertrag zwischen Sportladenonline.com E.u. und den Käufer, sondern nur zwischen den Verkäufer und Käufer, Schadensersatzansprüche müssen gegen den Verkäufer gestellt werden.
  6. Deutsch ist ausschließliche Vertragssprache.

§ 2 Vertragsschluss

  1.  Sie können im Rahmen des Online-Shops einzelne Waren von verschiedenen Verkäufern aus dem Angebot auswählen und durch Anklicken des Hinweises (Buttons) “in die Einkaufstasche” in einem elektronischen Warenkorb sammeln. Eine für Sie verbindliche Bestellung kommt erst zustande, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt und den Button “Zahlungspflichtig bestellen” angeklickt haben. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten jederzeit ändern und berichtigen. Im Rahmen des Online-Shops können nur Bestellungen unter Verwendung des vorgegebenen Systems berücksichtigt werden. Andere Bestellungen (wie etwa Bestellungen via E-Mails, Telefon) können von uns leider nicht berücksichtigt werden.
  2. Nach Abgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte Empfangsbestätigung zu Ihrer Bestellung per E-Mail. In dieser Empfangsbestätigung sind die Daten Ihrer Bestellung aufgeführt. Soweit Sie nicht bereits im Rahmen des Bestellvorgangs die Daten Ihrer Bestellung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgedruckt und/oder anderweitig gespeichert haben, raten wir Ihnen dazu, diese E-Mail auszudrucken und abzuspeichern. Unsererseits erfolgt keine Speicherung. Durch die Empfangsbestätigung kommt kein Kaufvertrag zustande; die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns und beim Verkäufer eingegangen ist.
  3. Wir behalten uns die Annahme Ihrer Bestellung vor; zum Abschluss eines Vertrags aufgrund Ihrer Bestellung sind wir bzw der Verkäufer nicht verpflichtet. Ihre Bestellung nehmen wir bzw der Verkäufer erst durch Versendung der bestellten Ware an. Sie erhalten hierzu eine Benachrichtigung durch eine gesonderte E-Mail. Bestellungen von Minderjährigen unter 18 Jahren nehmen wir nicht an.

§ 3 Verfügbarkeit und Lieferzeit von Waren

  1. Ist eine oder sind mehrere der von Ihnen bestellten Waren zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr lieferbar, kann der Verkäufer Ihre Bestellung leider nicht vollständig erfüllen. Dieser behaltet sich die Wahl vor, die Bestellung in einem solchen Fall teilweise auszuführen oder vollständig zurückzuweisen. Darüber werden wir Sie dann unverzüglich per E-Mail informieren.
  2. Ist die von Ihnen bestellte Ware oder sind die von Ihnen bestellten Waren verfügbar, finden Sie die Zeit bis zur Lieferung an die von Ihnen angegebene Adresse entweder auf der Produktseite oder auf dem Verkäuferprofiel. Wenn Sie direkt bei Sportladenonline.com E.u. bestellen haben, erhalten Sie die Lieferzeit im Menü unter “Versandarten”.
  3. Es kann durch verschiedene Gründe (Zollabfertigung,Urlaub etc.) zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

  1. Sie können bei der Bezahlung zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen:
  2. Zahlung auf Rechnung: die Rechnung ist vor erhalten der Ware zu bezahlen.
  3. Zahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express)
  4. Zahlung per PayPal: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind bei PayPal nach eigener Registrierung hinterlegt.
  5. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer mit Kreditinstituten oder anderen Institutionen geschlossenen Vereinbarungen zusätzliche Kosten für Überweisungen, Kontoführung, etc. für Sie entstehen können.
  6. Wir behalten uns vor, die Nutzung der oben genannten Zahlungsarten individuell auf die Nutzung einer oder mehrerer Zahlungsarten zu beschränken.
  7. Für jede Mahnung erheben wir eine Pauschale von € 10,00; es bleibt Ihnen unbenommen nachzuweisen, dass der Sportladenonline.com E.u. niedrigere oder gar keine Aufwendungen für die Mahnung entstanden sind. Weitergehende Ansprüche der Sportladenonline.com E.u.  insbesondere Schadenersatzansprüche und Ansprüche auf Verzugszinsen, bleiben unberührt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen bleiben die gelieferten Waren das Eigentum des Verkäufers. Im Fall des auch nur teilweisen Zahlungsverzuges ist der Verkäufer berechtigt, die Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen.

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Sämtliche Angaben zu den Waren sind Beschaffenheitsangaben und keine Garantien.
  2. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

§ 8 Urheberrecht und Markenzeichen

  1. Die von uns betriebene Website sowie deren gesamter Inhalt, insbesondere Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Drucke, Textildesigns, Filme, Präsentationen, Geräusche, Illustrationen und etwaige Software sowie alle Marken- und/oder Geschmacksmuster sind sämtlich durch gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Namens- und Bildrechte, Marken und/oder eingetragene bzw. nicht eingetragene Geschmacksmusterrechte gegen unberechtigte Nutzung geschützt. Jede Nutzung außerhalb des Aussuchens und des Kaufs einer Ware bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung unsererseits oder, wenn die jeweiligen Rechte nicht bei uns liegen, von Seiten des Rechteinhabers.

§ 9 Anwendbares Recht

  1. Es gilt das materielle Europäische Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts sowie unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG).

§ 10 Hinweis auf Telefonkosten

    1. Telefonkosten ergeben sich für Sie bei telefonischem Kontakt oder Kontakt per Telefax gemäß Ihres Telefonvertrags, darüber hinaus entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

§ 11 Hinweiß auf die Einfuhr

  1. Bitte beachten Sie, der Käufer ist verantwortlich für alle zusätzlichen Gebühren, Maklergebühren, Abgaben und Zölle für den Import in Ihr Land. Wir erstatten ihnen die Gebühren für den Versand + den Preis des Produktes wenn es beim Zoll abgelehnt wird nicht zurück.Bitte Informieren Sie sich selber um das gültige Recht in Ihrem Land!
  2. Wir übernehmen nicht die Einfuhrsteuer des Produktes wenn es in Ihrem Land eine Begrenzung gibt.

§ 12 Zurückversand 

  1. Beim Zurücksenden der Ware übernimmt der Käufer die Kosten für den Versand. Wenn das Paket beim Zurücksenden verloren geht muss der Kunde nachweißen, dass er das Paket aufgeben hat somit empfehlen wir, dass Sie mit Sendungsverfolgung senden.
  2. Der Käufer kann das Paket nur zurücksenden, wenn die Ware nicht verändert, zerstört oder weniger geworden ist.
  3. Verschiedene Verkäufer haben verschiedene Rücksendung‘s Modelle. Die meisten Verkäufer bieten eine Rücksendung nur bei falsche oder schlechten Qualität an. Diese finden Sie jeweilig unter dem Verkäuferprofiel.

§ 13 Widerrufsrecht

Dieses Widerrufsrecht gilt nur bei Einkäufe direkt bei Sportladenonline.com (wenn das Produkt mit “Verkauft durch” gekennzeichnet ist, informieren Sie sich bitte beim Verkäufer!) 

Sie haben das Recht, binnen zwanzig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt zwanzig Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. über [email protected]) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen zwanzig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

a.) Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen zwanzig Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von zwanzig Tagen absenden.

b.) Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 40 EUR geschätzt.

c.) Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Versenden Sie daher mit einem Anbieter der Sendungsverfolgung anbietet um im Fall eines Verlustes nicht die Kosten übernehmen zu müssen!

d.) Nach AGB §17 ist der Widerruf bei personalisierte Produkten wie z.b. Geflockten Trikots (Trikots mit ausgewählten Aufdruck) nicht möglich.

f.) Bitte beachten Sie das Verkäufer die über Sportladenonline.com Artikel verkaufen andere Widerrufsrechte haben. Die Artikel sind gekennzeichnet mit “Verkauft durch”. Viele Verkäufer in China bieten kein Wiederrufsrecht an!